DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZVORSCHRIFTEN gemäß der EU-DSGVO

1 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Die UEEIV behält sich das Recht vor, die vorliegenden Datenschutzbestimmungen jederzeit unter genauer Beachtung der geltenden Rechtsnormen zu ändern.

1.1 Personenbezogene Daten

Von Ihnen freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten durch Übermittlung eines Kontaktformulars, telefonisch oder per Email zwecks Anmeldung für ein Zertifizierung, einen Kurs oder eine Veranstaltung werden gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet (EU-DSGVO 2018).

1.2 Links zu anderen Webseiten

Links auf der Webseite der UEEIV können Verknüpfungen zu anderen Webseiten enthalten. Die UEEIV ist nicht verantwortlich für Daten, die Sie auf anderen Webseiten angeben. Auch unsere Mitgliedsverbände, Fördernde Mitgliede und andere Partner sind an die EU-DSGVO gebunden, die Umsetzung liegt jedoch bei jedem individuell. Unsere Datenschutzrichtlinien gelten ausschließlich für die von uns kontrollierten Daten.

2 INFORMATIONSPFLICHT GEM. ART. 12-14 EU–DSGVO

Gerne geben wir Ihnen Auskunft zu Art, Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

3 BETROFFENENRECHTE

Hiermit informieren wir Sie über Ihre Rechte gemäß EU-DSGVO:

3.1 Betroffenenrechte gem. Art 15-21 EU-DSGVO:

  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung/Recht auf „Vergessenwerden“
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Widerspruchsrecht (bei berechtigtem Interesse des Verantwortlichen)

Unter folgendem Link finden Sie die detaillierte Beschreibung:
https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/EU-Datenschutz-Grundverordnung:-Betroffenenrechte.html

3.2 Recht auf Widerruf gem. Art. 7 EU-DSGVO

Bei den Online Anmeldeformularen zur Zertifizierung, zu Kursen oder Veranstaltungen wird eine Einverständniserklärungen eingeholt. Ihre Zustimmung geben Sie mittels einer Checkbox am Ende des Formulars an. Jede betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einverständniserklärung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

3.3 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art 77 EU-DSGVO

Betroffene Personen haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt.

4 ERHEBUNG VON DATEN/VERWENDUNG VON COOKIES
Erhebung personenbezogener Daten bei dem Besuch unserer Website

Bei der bloß informativen Nutzung der Website, erhebt die UEEIV nur die Personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an den Server übermittelt. Wir erheben nur die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Im Rahmen Ihres Besuches auf unserer Website werden folgende Daten erhoben:

  • Request (Dateiname der angeforderten Datei)
  • Browsertyp/ -version (Bsp.: Internet Explorer 8.0)
  • Browsersprache (Bsp.: Deutsch)
  • verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche (Bsp.: Windows Vista)
  • innere Auflösung des Browserfensters
  • Bildschirmauflösung
  • Javascriptaktivierung
  • Cookies An / Aus
  • Farbtiefe
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP Adresse – wird umgehend wieder gelöscht
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Klicks

4.1 Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

4.2 Welche Cookies werden gesetzt?

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Session Cookies

Die UEEIV nutzt Session Cookies, welche während der Nutzung der Website zu Funktionalitätszwecken unbedingt notwendig sind. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen des Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website von der UEEIV zurückkehren. Nach Beendigung jeder Session (Verlassen der Website) werden die in diesem Zeitraum über Sie erhobenen Daten gelöscht.
Funktionseinschränkungen ohne Cookies

Wenn Sie der UEEIV generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, werden gewisse Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen. Die Vorgangsweise dazu ist je nach Browser unterschiedlich, bitte entnehmen Sie nähere Informationen der Browseranleitung (unter „Hilfe“ im Browsermenü).

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichtet die UEEIV auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Server-Log-Files

Unsere Seite erhebt und speichert Informationen in Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.